Color Light – Nude Art Neon Light

Color Light - Nude Art Shooting with Neon Lights presenting a super model posing topless in white Jeans Hot Pants covering her nudity with two color neon lights - © by Magistus

Color Light – © by Magistus (click on image for full-size)

Mit “Neon Light” habe ich mal was neues ausprobiert und bin von dem Resultat selbst ziemlich beeindruckt. Im ersten Moment könnte man sich fragen warum? Schließlich ist es einfach ein schönes, verdecktes Aktbild mit einem tollen Model die mit zwei farbigen Neon-Röhren posiert.

Ja, das ist schon richtig, auch wenn ich das Posing alleine schon sehr cool finde, ebenso wie der direkte Blick des Models. Punkt war bei diesem Bild aber das Licht der an sich relativ schwach leuchtenden Neonröhren. Schwach zumindest im Vergleich zu den Studioblitzen.

Bei normaler Kameraeinstellung von 1/160 Sek. u. Blende 10 bei normaler Blitz-Leistung wäre von dem farbigen Licht der Neon-Röhren nicht mehr viel übrig geblieben. Die Neonröhren würden aussehen wir weiße oder vielleicht noch graue Stangen und die das farbige Licht auf der Haut des Models wäre komplett weg geblitzt.

Ich habe deshalb an der Stärke der Blitze nicht geändert, lediglich die Verschlusszeit wurde auf 1/10 Sek. reduziert (weiterhin Blende 10). Das ist für eine Studio-Aufnahme schon irritierend lange. Durch diese lange Verschlusszeit kommt das Leuchten der Lampen und das farbige Licht super zur Geltung. Jetzt ist es nicht so, dass auch ein so gutes Model wie ModernSpirit bei einem 1/10 Sek. absolut ruhig posieren kann. Mal abgesehen davon, dass ich bei der Verschlusszeit auch die Kamera normalerweise nicht mehr aus der Hand auslösen würde. Eigentlich sollte man also meinen, dass das Bild ziemlich unscharf und verwackelt wird.

Durch die kurz Abbrenndauer der Blitze ist es nun aber so, dass das Bild trotzdem “eingefroren”, sprich mit relativ kurzer Belichtungszeit aufgenommen wird, zumindest die Teile des Bildes, die durch das verfügbare Licht im Studio und die Neonröhren nicht auch ohne Blitz korrekt belichtet wären. In der Tat ist es so, dass das Linke Auge und insgesamt die Bereiche die sehr viel Licht durch die Neonlampen bekommen haben, eine leichte Unschärfe aufgewiesen haben. Diese konnte aber leicht mit Photoshop korrigiert werden.

Ein oder zwei weitere Bilder aus dieser Session werden wohl in nächster zeit noch folgen!

2 Gedanken zu “Color Light – Nude Art Neon Light

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s