Magistus @ Photokina

Jaaaaa, ich war auch da. Und ja, ich war an nem Samstag da. War jetzt aber nicht wirklich tragisch, denn wirklich überfüllt war es nicht, sondern durchaus sehr angenehm.

Wer jetzt hofft, hier eine Liste der Photokina-Neuheiten zu finden, den muss ich leider enttäuschen. In der Beziehung war ich nicht unterwegs.

Bei Nikon bin ich nur mal kurz über den Stand geschlurft, ebenso wie über die Stände der anderen großen Hersteller von Kameras und/oder Objektiven. Bei der Fotocommunity habe ich auch mal kurz vorbei geschaut und mir ein wenig Studio-Equipment angeschaut. Und wie jede mal, habe ich wieder ein Auge auf den coolen Ranger von Elinchrom geworfen. Leider wird wohl mehr nicht draus werden, da spielt mein Budget nicht mit.

Mit super netter Begleitung ging es mir dann auch mehr darum, neue Inspiration und Motivation zu finden. Und das ist geglückt. Durch coole, witzige aber auch super informative Vorträge (wie z.B. von Calvin Hollywood), klasse Photoausstellungen, z.B. von Leica und einer tollen Stimmung bereue ich den anstrengenden und nicht ganz billigen Tag wirklich nicht.

Wie fandet Ihr die diesjährige Photokina, falls Ihr überhaupt da wart? Und wenn nicht, wart ihr nicht neugierig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s